www.bwnossen.de
IG Dampflok Nossen e.V. - Spendenaufruf

Besucherzähler:

Besucherzähler

Hauptuntersuchung und neue Achsen für 52 8047-4
 

Seit dem 07.12.2003 war unsere Dampflok 52 8047-4 als betriebsfähige Lok im Einsatz und bespannte dabei zahlreiche Sonderzüge. In all den Jahren hielt sie uns die Treue und war nie wegen größerer technischer Störungen außer Betrieb. Doch dann lief im Oktober 2007 die vierjährige Frist ab (Termin zur Zwischenuntersuchung). Wir verabschiedeten unsere Lok am 28.10.2007 mit einer Sonderfahrt von Nossen über Döbeln, Riesa, Dresden-Neustadt und Meißen sowie einem Feuerwerk aus dem aktiven Dienst.

Im darauffolgenden reichlichen halben Jahr wurde wahr, was viele nicht zu glauben wagten, unsere Lok stand mit neuen Fristen ab Mitte August 2008 wieder für Sonderfahrten zur Verfügung. Dies gelang nur durch die unermüdliche Arbeit einiger Vereinsmitglieder, die zahlreiche Stunden mit der Aufarbeitung verbrachten, allen voran Reinhard Müller. In diesem Zusammenhang wurde auch ein neuer Rohrsatz eingebaut. Dank gilt an dieser Stelle auch den zahlreichen Spendern, die dieses Vorhaben unterstützten.

Eigentlich sollte die Lok so bis zum Ablauf der 8-Jahresfrist im Oktober 2011 zur Verfügung stehen. Bei der Voruntersuchung für die im Sommer 2011 anstehenden Zwischenuntersuchung am Fahrwerk wurden jedoch Schäden festgestellt, deren Reparatur für die verbleibende Nutzungszeit in keinem Verhältnis stand. Somit ist die Lokomotive seit Juli 2011 leider kalt abgestellt, wir konnten ihr deshalb nicht einmal eine würdige Abschiedsfahrt widmen.

19042009_dno_528047

Bild: 52 8047-4 am 19.04.2009 im Bw Nossen anläßlich des Frühlingsfestes

Um die Lok wieder in Fahrt zu bringen, ist eine neue Hauptuntersuchung notwendig. Dazu müssen auch umfangreiche Arbeiten am Fahrwerk durchgeführt werden, da die Lok neue Radreifen benötigt. Doch diese Arbeiten müssen in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden und die Kosten dafür sprengen den finanziellen Rahmen unseres Vereins.

Daher sind wir auf alle Eisenbahnfreunde angewiesen, welche mit einer Spende dazu beitragen möchten, daß unsere alte Dame 52 8047-4 in Zukunft wieder mit Volldampf im Einsatz erlebt werden kann.

Spendenkonto: VR Bank Mittelsachsen e.G.

BLZ: 8606 5468 / Kto-Nr.: 1301 1095  (BIC: GENODEF1DL1 / IBAN: DE66 8606 5468 00 1301 1095)

Zahlungsgrund: Spende HU 52 8047

Falls benötigt oder gewünscht, stellen wir eine Spendenquittung aus. Voraussetzung dafür ist jedoch die Bekanntgabe Ihrer Adresse auf dem Überweisungsträger.